Privileged Access Management


Bewacht den Generalschlüssel eures Unternehmens.


Leitfaden herunterladen
4small
Colin Miles
Professional Services Manager
HubSpot Video

Was ist Privileged Access Management?

Wenn ihr ein Hotel besucht öffnet euer Schlüssel nur euer Hotelzimmer. Das Reinigungspersonal hat jedoch einen Generalschlüssel für alle Zimmer. Ebenso kann man sich einen privilegierten Account vorstellen. Sollte der Generalschlüssel in falsche Hände geraten sind alle Zimmer gefährdet. Wenn eure privilegierten Accounts nicht geschützt sind besteht für euer Unternehmen das Risiko eines Verstoßes. Privileged Access Management (PAM) sichert wesentliche Daten indem es wichtige Konten sichert, kontrolliert und überwacht. Schaut euch diesen kurzen Überblick an.

Target

Konzentriert euch auf euer Unternehmen

Gelassenheit weil ihr wisst, dass eure wichtigen Konten sicher und überwacht sind.

Checklist

Macht Compliance einfach

Beschleunigt eueren Weg zu Compliance mit Sicherheit, Transparenz und Berichterstattung.

Approved

Etabliert Verantwortung

Gewährleistet individuelle Verantwortung für privilegierte Handlungen.

Shield

Minimiert Sicherheitsrisiken

Optimiert die Minimierung von Sicherheitsrisiken, Geschäftsrisiken und operationellen Risiken.

Schlaft ruhig dank konstanter Überwachung und automatisierter Sicherheit

41% der Unternehmen nutzen kein Privileged Access Management (PAM), obwohl privilegierte Zugänge für viele Verstöße verantwortlich sind, die irreparablen Schaden für ihr Unternehmen bedeuten können.

Mit einer PAM-Lösung könnt ihr ruhig schlafen, mit dem Wissen, dass eure wichtigen Konten in euren IT-System kontinuierlich überwacht werden. Wenn Abweichungen erkannt werden können umgehend automatisierte Sicherheitsmaßnahmen ausgelöst werden um Schaden zu verhindern.

Privileged Access Management - continuous monitoring and automated security
Reduce your security risk

Reduziert eure Sicherheitsrisiken

Identity Governance (IGA) und Access Management (AM) sind nicht ausreichend um wichtige Accounts abzusichern. Administrative Privilege beinhalten zahlreiche Risiken für eure Geschäftsabläufe.

PAM zu integrieren um eure privilegierten Berechtigungen automatisch zu verwalten und zu sichern ist essentiell um Sicherheitsrisiken zu minimieren.


Lest unseren Blog zu präventiver Sicherheit

Verantwortung für privilegierte Handlungen

Wenn privilegierte Handlungen ausgeübt werden ohne Sichtbarkeit oder Erfassung können IT-Verantwortliche nicht sicherstellen, dass wichtige Konten abgesichert sind.

PAM ermöglicht es eine individuelle Verantwortung für die Leistungen von wichtigen Konten zu bestimmen. Mit Sitzungsüberwachung und Nutzer-Verhaltensanalyse könnt ihr sicherstellen, dass die Daten, auf welche der Nutzer zugreifen kann, geschützt sind.


Lest unseren Blog zu PAM und Verantwortlichkeiten
Privileged Access Management
Make compliance simple

Macht Compliance einfach

Unternehmen tuen sich oft schwer mit Compliance da es Ihnen an Sichtbarkeit und Berichterstattung mangelt. Die Strafen für eine Nichteinhaltung können für ein Unternehmen belastend sein.

PAM gewährleistet Compliance ohne den Mitarbeiter zu unterbrechen durch:

  • die Sichtbarkeit von privilegierten Zugängen
  • definierte Sicherheitsrichtlinien und regelbasiert Zugänge
  • Protokollaktivität und Prüfpfade

Privileged Access Management: Warum es wichtig ist

Ladet hier das Whitepaper herunter um mehr darüber zu erfahren wie Privileged Access Management funktioniert und wie wichtig es für die Stellung eurer Gesamtsicherheit ist. 


Jetzt herunterladen
Privileged Access Management guide